Biographie

IMG_2978SWDr. Klaus Arnold

Professor für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Trier

geb. 1968 in Nürnberg

Mitglied bei DGPuK, ECREA und ICA

Nach dem Abitur Volontär, Redakteur und stellvertretender Redaktionsleiter bei einem privaten Radiosender in Nürnberg.

1989-1995 Studium der Diplom-Journalistik in München (Journalistik, Politik, Soziologie und Slavistik), Praktika bei der Nürnberger Abendzeitung, WDR, BR und epd

1995-2000 wiss. Mitarbeiter am Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München

2001-2009 wiss. Mitarbeiter, Assistent und akademischer Oberrat am Lehrstuhl Journalistik II der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

2004 Vertretung einer Hochschuldozentur für Allgemeine und Spezielle Journalistik an der Universität Leipzig

2001 Promotion zum Dr. phil, 2008 Habilitation im Fach Kommunikationswissenschaft

2006-2010 Sprecher der Fachgruppe Kommunikationsgeschichte in der DGPuK

2009-2012 Mitgründer und Chair der Section Communication History in der ECREA

seit 2010 Professor für Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Trier